Nachruf

In großer Dankbarkeit und voller Respekt nehmen wir Abschied von

Herrn Günter Faßbender

der im Alter von 88 Jahren am 25. März 2017 verstorben ist.

Seiner Frau Kati gilt unsere aufrichtige Anteilnahme.

Herr Faßbender hat sich weitsichtig und von ganzem Herzen mit der Situation pflegebedürftiger und schwerstkranker Menschen beschäftigt und sich für menschenwürdiges und schmerzfreies Sterben eingesetzt. Dabei war ihm die zwischenmenschliche Begleitung und die Gestaltung eines tragfähigen Netzes der Unterstützung ein wesentliches Anliegen. Mit dem durch die Kati-Faßbender-Stiftung ermöglichten Faßbender Projekt hat er die Grundlagen dafür gelegt, Menschen am Ende eines langen Lebens in ihrem letzten zuhause in einer Einrichtung der Altenpflege fachlich kompetent und mitmenschlich getragen zu begleiten.

Die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hospiz – Initiative Wesel werden sein Anliegen weiter tragen und in seinem Sinn entwickeln.

Wir haben Herrn Faßbender viel zu verdanken.