Angehörigencafé

Durch die Begleitung oder die Trauergruppe wachsen Verbindungen. Zum Austausch über die eigenen Erfahrungen und zur Begegnung mit Menschen mit ähnlichen Erlebnissen findet viermal im Jahr das Angehörigencafé statt. Dieses Treffen bereiten Ehrenamtliche der Hospiz-Initiative sorgfältig vor, Gäste bringen Kuchen und Kaffee und vor allem ihr offenes Ohr und Interesse für die anderen mit.