Konzert zu Gunsten der Hospiz ÔÇô Initiative Wesel e.V.

Seit vielen Jahren ist der Chor Aggiornamento an St. Martini der Hospiz-Initiave Wesel e.V. sehr verbunden und immer wieder hat er durch die im Rahmen von Benefizkonzerten eingenommenen Spenden die Arbeit  unterst├╝tzt.

So  wird  auch in diesem Jahr ein Konzert zugunsten der Hospiz-Initiative veranstaltet, das unter der Leitung von Barbara Hochg├╝rtel am 19. November um 18:00 Uhr in der Martini-Kirche stattfindet.

Wir m├Âchten Sie herzlich zu diesem Konzert einladen.

 

 

Die Erfahrung von Verlusten geh├Ârt zu unserem menschlichen Leben dazu. Diese sind sehr verschieden. Damit haben sie auch eine unterschiedliche Bedeutung und Auswirkung auf unseren Alltag. Trauern ist die nat├╝rliche Reaktion

auf den Verlust eines Menschen oder
einer Sache zu denen eine bedeutungsvolle Beziehung bestand.  Gerade dann, wenn der Verlust der Tod eines geliebten Menschen ist, gilt es mit der Trauer den Alltag (neu) zu leben. Die Trauerprozesse sehen bei allen Menschen anders aus. Selbst diejenigen, die um den gleichen Menschen trauern, gehen unterschiedliche Trauerwege. 

Um in diesen schweren Zeiten Unterst├╝tzung zu finden bieten wir ab November eine neue Gruppe f├╝r Trauernde an.
In einer Trauergruppe treffen sich 5-8 Personen, an 8 Abenden,  f├╝r ca. 2 Stunden. F├╝r diese Zeit ist es eine feste Gruppe von trauernden Menschen, um ein St├╝ck des Trauerweges gemeinsam zu gehen. Es werden einzelne Themen eines Trauerprozesses besprochen und gestaltet.

Die Gruppe wird begleitet von:
Birgit Gerhards, Pastoralreferentin, Trauerbegleiterin und
Renate Hacke aus Barkenberg, ebenfalls Trauerbegleiterin.

Wer Interesse an der Teilnahme in dieser Gruppe hat, ist herzlich eingeladen zu einem Informationsabend am
Donnerstag, 02.11.2017 um 20.00 Uhr im Pfarrheim, Erlerstr. 9 oder meldet sich bei Birgit Gerhards, Tel.: 02853 / 8579467 

 

 

Skulptur von Gabriele Suhrborg

Liebe Besucher und Besucherinnen unserer Homepage, 

herzlich willkommen! Was f├╝r Sie auch immer Anlass ist, auf unserer Homepage unterwegs zu sein, hier sto├čen Sie auf einen ganz besonderen Aspekt unserer Arbeit, den wir ein wenig erl├Ąutern wollen. 

Als eine, nach ┬ž 39a SGB V durch die Krankenkassen anerkannte, Hospiz-Initiative sind wir aufgerufen, 10 ÔÇô 15 % unserer Ausgaben durch Spenden zu refinanzieren. Das kann am Ende einer Begleitung passieren, oder z.B. dadurch, dass Geburtstagskinder einen runden Jahrestag oder ein rundes Ehejubil├Ąum zum Anlass nehmen, die ihnen aus diesem Anlass zugedachten Geldgeschenke an die Hospiz-Initiative Wesel e.V zu spenden. Und immer wieder z├Ąhlen auch Unternehmen aus der Region zu unseren F├Ârderern. 

Ganz intensiv vernetzt sind wir auch mit kulturellen Institutionen, mit Ch├Âren, Musikern, bildenden K├╝nstlern, die mit Ideen auf uns zukommen, z.B. indem sie eine Kollekte am Ende eines ihrer Konzerte an uns weitergeben oder ein Konzert speziell unserer Hospiz-Initiative widmen. Wertsch├Ątzung und Anerkennung unserer Arbeit hier, praktisch-konkrete Unterst├╝tzung dort, zwei Seiten, die uns mit Dankbarkeit und auch mit Stolz erf├╝llen.

Im vorliegenden Fall ist es die niederrheinische K├╝nstlerin Gabriele Suhrborg, die zu Jahresbeginn am Ende ihrer gro├čen Ausstellung im Centrum: ÔÇ×Mit NICHTS f├Ąngt ALLES anÔÇť, der Hospiz-Initiative Wesel e.V. zwei Werke ├╝berlassen hat, von denen das Team und der Vorstand die hier abgebildete Figur ausgew├Ąhlt hat. Diese sucht nun einen neuen Besitzer, eine neue Besitzerin.

Der gro├če, helle, Schutz gebende Rahmen, die beiden kontrastierenden Materialien, grober unbehauener schwarzer Stein als Fundament und Sockel und die darauf gestellte helle Plastik aus Steinguss wecken in uns unterschiedliche Gedanken und Emotionen.
Wir freuen uns, wenn Sie sich vorstellen k├Ânnen, dass diese k├╝nstlerische Arbeit in Ihrer privaten Umgebung, Ihrem B├╝ro, Ihrem Unternehmen ein neues Zuhause findet. 

2016 - Ohne Titel ÔÇô Ma├če: ca. 12 x 8 x 12,5 cm zuz├╝glich Umrahmung. Im freien Verkauf ist diese Skulptur von der K├╝nstlerin mit 450,- ÔéČ ausgezeichnet. Dieser Hinweis an dieser Stelle dient einer groben Orientierung. 

Gerne vereinbaren wir einen Termin mit Ihnen, damit Sie sich die Skulptur im Original anschauen k├Ânnen und freuen uns sehr ├╝ber eine Kontaktaufnahme.

 

 

Neuer Vorstand

Claudia B├Âckmann

Am 21.03.2017 wurde der Vorstand neu gew├Ąhlt.

Vorsitzende bleibt Claudia B├Âckmann.
Stellvertreter sind Pfr`in Gesine Gawehn und Winfried Gielen, Beisitzerinnen sind Uschi Raudonat, Hannelore Schmidt, Erika Fellner-Weber und Birgit Koch, die neu dazugekommen ist.

Herzlich Willkommen.

Verabschiedet wurde Beate Zigenhorn, wir bedanken uns herzlich bei Ihr f├╝r die gute Zusammenarbeit.

Jahresbericht 2016 von Claudia B├Âckmann als PDF

 

 

 

Netzwerk f├╝r Sterbegleitungen

Birgit Terhorst und Annette Himmelberg

Wir freuen uns ├╝ber den neuen Kooperationsvertrag, der die Betreuung durch die Hospiz-Initiative Wesel im St. Josef Haus in Dingden regelt. (Artikel in der BBV)

 

 

 

 

 

 

 

 

Drucker-Symbol Seite drucken

 

Kiek in den Busch 87
46485 Wesel

 

Tel.:
0281/442 990 54

Email:
info[at]hospiz-wesel.de